Zur Navigation Zum Inhalt

KONTAKT  |  LINKS  |  ARCHIV  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ
 

Eichenprozessionsspinner auf kommunalen Sportanlagen

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

derzeit gibt es eine erhebliche Belastung durch Eichenprozessionsspinner im gesamten Stadtgebiet, vor allem im Norden. Davon sind auch unsere kommunalen Außensportanlagen betroffen.

Befallene Bäume wurden uns bisher von Vereinen und anderen Nutzern der Anlagen gemeldet. Wir bitten auch weiterhin um Meldung, wenn weiterer Befall festgestellt wird. Befallene Bäume müssen gemieden werden. Dafür werden Sie durch Hinweise und i.d.R. Flatterbänder gekennzeichnet. Fachfirmen sind beauftragt, befallene Anlagen vom Eichenprozessionsspinner zu befreien.

Update 09.07.2019
Die meisten Sportanlagen sind bereits abgearbeitet.