Zur Navigation Zum Inhalt

KONTAKT  |  LINKS  |  ARCHIV  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ
 

Achtung - Bitte beachten!

Für kommenden Sonntag hat der Deutsche Wetterdienst erneut eine Sturmwarnung herausgegeben. Es ist mit starken und stürmischen Windböen und Sturmböen zu rechnen. Daher bleiben die kommunalen Außensportanlagen* am Sonntag, den 16.02.2020 ganztägig geschlossen.

Da mögliche Auswirkungen nicht absehbar sind, bleiben die Sportanlagen auch am Montag, den 17.02.2020, zunächst geschlossen und werden erst nach einer Überprüfung auf die Sicherheit ggf. wieder freigegeben.

Wir sperren die Sportanlagen nur ungern, aber das Wetter haben wir uns nicht ausgesucht. Am vergangenen Wochenende sind auf mehreren Sportanlagen Bäume umgefallen. Da uns eure Sicherheit sehr am Herzen liegt, müssen wir diese Vorsichtsmaßnahmen gemeinsam mit den schlüsselverantwortlichen Vereinen ergreifen.

Ein Betreten der Sportanlagen ist im genannten Zeitraum nicht erlaubt.

Nach Rücksprache mit den Verantwortlichen hat der Fußballkreis alle in diesem Zeitraum angesetzten Fußballspiele abgesagt.

 

*Die von uns verwalteten Außensportanlagen sind:

  • Auf dem Schollbruch (Horst)
  • Auf der Reihe (Rotthausen)
  • Baulandstraße (Scholven)
  • Ewaldstraße (Resse)
  • Friedrich-Ludwig-Jahnstadion (Heßler)
  • Fürstenbergstadion (Horst)
  • Fürstinnenstraße (Feldmark)
  • Gecksheide (Schaffrath)
  • Gesamtschule Ückendorf (Ückendorf)
  • Glückauf-Kampfbahn (Schalke-Nord)
  • Halfmannshof (Ückendorf)
  • Im Emscherbruch (Resser Mark)
  • Löchterheid (Buer)
  • Lohmühle (Buer)
  • Lüttinghof (Hassel)
  • Oststraße (Erle)
  • Plauener Straße (Bulmke-Hüllen)
  • Reckfeldstraße (Bismarck)
  • Rosenhügel (Beckhausen)
  • Schürenkamp (Schalke)
  • Südstadion (Ückendorf)
  • Tossehof (Bulmke-Hüllen)
  • Trinenkamp (Bismarck)
  • Valentinstraße (Hassel)
  • ​​Trendsportanlage Consol (Bismarck)
  • Sportanlage Offene Tür (Buer) / derzeit wegen einer Baustelle geschlossen

​Bei den Sportanlagen an der Dessauer Straße (Ückendorf), Am Forsthaus (Erle) sowie an der Honigmannstraße (Bülse) handelt es sich um vereinseigene Anlagen. Die Entscheidung über eine Schließung liegt bei den dort verantwortlichen Vereinen. Der Sportplatz an der Gesamtschule Berger Feld wird von der Schule verwaltet.