Zur Navigation Zum Inhalt

KONTAKT  |  LINKS  |  ARCHIV  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ

RE/init e.V.

Unsere Mitarbeiter:innen Stefan Kunz, Projektbereich „Integration durch Sport“ und „Geflüchtete aus EU-Südost“ und Sabrina Penkowski, Projektbereich „Gelsenkirchen bewegt sich I Kinder- und Jugendsport“ hier bei RE/init e.V. am Standort Gelsenkirchen.

RE/init e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen in besonderen Lebenslagen unterstützt und begleitet. Durch Stärkung des Selbstbewusstseins sowie Stärkung der Sozial- und Handlungskompetenz werden die Teilnehmer:innen dazu angeleitet Probleme anzugehen und selbst zu lösen. In verschiedenen Projekten, z.B. für Jugendliche, Erwachsene, Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen mit Fluchthistorie werden sie durch Integrationskurse, Arbeitsmarktprogramme und Beratung von den Mitarbeiter:innen und Dolmetscher:innen begleitet.

Das Thema Sport und Bewegung, bei Erwachsenen und Kindern, ist zentraler Bestandteil eines gesunden Lebens. Zu diesem Thema wurden wir eingeladen über die Angebote von Gelsensport zu informieren und eine Präsentation zum Thema „Wunderwaffe Bewegung“ zu halten. Die Sport- und Bewegungsangebote umfassen verschiedene Bereiche, wie z.B. Schwimmkurse, Sprach- und Bewegungscamps oder auch die Ausbildung zu  Sporthelfer:innen und Übungsleiter:innen.

 

Es ist uns wichtig über das Thema Bewegung und Sport zu sprechen, zu informieren und über unsere Angebote und Möglichkeiten zu berichten. Gerne kommen wir dazu in Ihre Einrichtung oder Verein.