Zur Navigation Zum Inhalt

KONTAKT  |  LINKS  |  ARCHIV  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ
 

Integrationskonzept 2015 ist online

Integration ist ein wichtiger Aspekt und Bestandteil unserer Arbeit im Bereich des organisierten Sports in Gelsenkirchen. Nicht nur sind wir stets bemüht, in unseren Projekten alle Menschen gleichermaßen mit einzubeziehen, auch versuchen wir, den integrativen Ansatz als gesamtstädtisches Vorhaben und Ziel bei all unseren Tätigkeiten mitzudenken und zu verfolgen.

Mit Ende dieses Jahres erscheint nun, folgerichtig die Fortschreibung unseres Integrationskonzepts. Ursprünglich einmal als Leitfaden für Vereine gedacht, dient es inzwischen zwar immer noch primär als genau das, bietet aber darüber hinaus auch für alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger einen Überblick über unsere Arbeit im Bereich „Integration“, unsere Ansätze und Motivationen.

Da das Konzept als Fortschreibung zu verstehen ist, sind grundlegende Aspekte im Vergleich zum Vorjahr selbstverständlich nur an bestimmten Punkten verändert worden.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Deutschland, und somit selbstverständlich auch in Gelsenkirchen, haben wir unser Integrationskonzept in diesem Jahr aber um einen Bereich, der sich explizit mit der Arbeit mit Geflüchteten im organisierten Sport in Gelsenkirchen auseinandersetzt, erweitert.

Außerdem haben wir auch die Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum (KIGE) in das Konzept aufgenommen, welche im Zuge der Schwerpunktsetzung „Integration durch Sport“ bei der Arbeit des KIGE für die Jahre 2016 und 2017 nochmals intensiviert wurde.

Das Integrationskonzept finden Sie auf dieser Seite zum Download. Sollten Sie Interesse an einer gedruckten Version haben, können Sie sich selbstverständlich an unsere Geschäftsstelle wenden.